Buchstabe F

F wie Freidog, Feierdog, freier Dog – das letzte Bühnenprogramm in Mundart von Barbara Lexa

Für F finden Sie hier fein ausgesuchte, fantastische Wörter.

Deutsches Wort Bairisches Wort Aussprache Beispiel
fächeln wacheln [wà:chän] Dua ned so wadln, es ziaght!
fahrig ruschert [ruàschàd] Wos bist denn heid so ruaschad?
Fahrkarte Bilettl [biläddl]  
Fährmann Ferge [fäàg]  
Fahrrad Radl [rà:dl] Mia hams as Radl gstoin!
falls bal [båi]  
falten (Stoff) zusammenlegen [zammle:ng] Leg amoi de Wasch zsamm.
Fangen (Spiel) Fangsterl, Fangermanndl [fangsdàl, fangàmànndl]  
Faschingskostüm Maschkera [maschgàrà]  
Fastnacht Fasching, Maschkera [fasching, maschgàrà]  
faseln dalfern [dåifen] Dua ned so daherdoifen!
fauchen pfosen, pfugetzen [bfo:sn, bfugäzzn]  
faul gstinkert [gschdingàd] Da Pater is vielleicht gstinkert!
faulenzen sich pelzen [bäizzn]  
fehlen abgehen [åbge:]  
Feiertagskleidung das hochgute Gewand [àshåuchguàdegwand] D Rosl hod as houchguade Gwand oglegt.
Feldstecher Zuherzieher [zuàweziàgà]  
Felsgrad Zeangradl [zeàngràdl]  
Fensterrahmen Fensterstock [fensdàschdog]  
Ferkel Fackel [fagg, fàgge]  
Fernglas Zuherzieher [zuàweziàgà] Leich ma den Zuaweziaga, i sig nix!
fertigbringen zusammenbringen [zambringà]  
Fertigsuppe Packerlsuppe [bàggàlsubbm]  
Fett, das Fetten, die [fäddn] Und obn auf schwimmt d Fettn!
Fettnäpfchen (ins, treten) sich einen Schiefer einziehen [ànschi:fàaiziàng]  
Feuer aus Nadelholzzweigen Daxenfeuer [dàxnfaià]  
Fichte Feichten [faichdn]  
Fichtenzweige Daxen [dàxn]  
fies ausgeschämt, geschert [ausgschà:md, gscheàd]  
Figur Gestell [gschdäi] Dei Freundin hod a saubers Gstell!
Finger (Pl.) Klupperl, Griffel [glubbàl, griffe]  
Firmpate God [go:d]  
Firmpatin Godei, Godin [go:dai, go:din]  
flachbrüstig bretteleben [bre:le:m]  
flattern wacheln [wà:chän] D Wasch wachelt im Wind.
fleckig fleckert [gfleggàd]  
Flegel Lackel [làggl]  
Fleischer Metzger [mezgà]  
Fleischkäse Leberkäse [lewàkà:s]  
Fleischkuchen Leberkäse [lewàkà:s]  
fliehen abhauen [åbhaun] Zwoa san ausm Gfängnis obghaut!
Fliese Kachel [ka:chä]  
flirten anbandeln, spernzeln [o:bàndln, schbeànzln] Da Miche mecht owei obandln bei mir!
Flittchen Flitscherl [fli:dschàl]  
Flugzeug Flieger [fliàgà]  
Flusen Flinserl [flinsàl]  
flüstern wispern [wischbàn] Wenn Du blos wisperst, versteh i nix!
Fluß Ache [åchn]  
Fohlen Heiß, Heißerl [hàiss, hàissàl]  
fortwährend in einer Tour [inoànàdu:r]  
Fotoapparat Foto [foddo]  
fragen ausfratscheln [ausfràdschln]  
Frack Gehsthintre [gä:sdhindre]  
Frauen Weiberleut [wàiwàlaid]  
fremdgehen aushergrasen, daneben hinaus gehen [aussigråsn, dàne:mnausge:] D Hinterhuber is wieder danebn nausganga.
Freundin Gspusi [gschbu:si]  
Friedhof Gottesacker [go:dsaggà]  
Frikadelle Fleischpflanzerl [flaischbflànzàl]  
Friseur Bader [bå:dà]  
Fritattensuppe Pfannenkuchensuppe [bfa:nàkuàchàsubbm]  
Früchtebrot Kletzenbrot [glä:znbrod]  
Frühling Lenz, Auswärts [lenzz, ausweàds] Im Lenz bliahn olle Baam.
Füllen Heiß, Heißerl [hàiss, hàissàl]  
Füller Federhalter [fedàhåiddà]  
Füllung (Zahn) Plombe [blombbm]  
Fünf, die Fünfer, der [fümfà] Da Pauli hod an Fünfa in Erdkunde.
fürchten scheuchen [schaichà]  
Furunkel Eiss [oàss]  
Furz Scheiß, Backs [schoàs, baggs]  
furzen scheißeln, backseln [schoàssln, baggsln] Hör amoi auf mit dem Schoaßln!
Fusel Flinserl [flinsàl]  
Fußschweiß Zehenkäse [zächànkà:s]